175 Aufrufe an einem Tag?

175 Aufrufe an einem Tag

175 Aufrufe an einem Tag
175 Aufrufe an einem Tag? (Bildschirm-Schnappschuss, eigenes Werk; zum Vergrößern anklicken)
Ich fasse es nicht: 175 Aufrufe meines Beitrags „Wagen oder Wägen? Der Plural von Wagen“ an einem Tag, nämlich am Montag, 2. November! Dass dieser Beitrag eine späte Würdigung erfuhr, darauf hatte ich schon hingewiesen. Aber so viele Aufrufe an einem Tag? Ich bitte euch, werte Leserschaft! Stellt euch der Plural von „Wagen“ denn vor solche Heraus­forderungen? Oder sollte etwa die Problem­lösung das Problem erst aufgeworfen haben? Weiterlesen →

Späte Würdigung eines Beitrags

Es ist schon selt­sam, wie und wann Bei­träge hier auf­ge­sucht wer­den! So war der über den Plu­ral von Wagen bereits seit Mona­ten ver­öf­fent­licht, bevor er auf ein­mal dut­zend­fach pro Tag auf­ge­ru­fen und gele­sen wurde. Und das hält bis heute an: Er gehört nach wie vor zu den am meis­ten gele­se­nen Bei­trä­gen. Eine späte Wür­di­gung eines Bei­trags! Wei­ter­le­sen →

Eine lobende Erwähnung

Lobende ErwähnungEs ist immer schön, wenn man von frem­der Seite eine lobende Erwäh­nung fin­det. So wie hier rechts auch im Web­log „Neben­bei – Fir­le­fanz & Wider­sinn“ in der Seitenleiste.

Setz­feh­ler

Was bei Ronald nicht über Typo­gra­phie oder Recht­schrei­bung oder deut­sche Spra­che als sol­che steht, muss man auch nicht wissen.

Dar­auf fol­gen, stets aktua­li­siert, die letz­ten vier Bei­träge unse­res Web­logs in einer kur­zen Zusammenfassung.

Wei­ter­le­sen →

Get more likes?

Get more likes
Get more likes
Get more likes? Nein, danke. (Bild­schirm-Schnapp­schuss einer Kon­takt-Anfrage, eige­nes Werk)

Es lan­det aller­hand Mist unter den Anfra­gen auf mei­ner Kon­takt-Seite. Von Sex-Ange­bo­ten über ande­ren dubio­sen Link-Spam bis hin zu anti­se­mi­ti­schen Ver­schwö­rungs­theo­rien. Letz­tere sind übri­gens bei der Poli­zei zur Anzeige gebracht wor­den. Wer aber nun den Beweis dafür haben wollte, dass man sich Likes, Fol­lower, You­Tube-Views und Votes, für wen oder was auch immer, kau­fen kann, fin­det ihn in die­sem Ange­bot: Wei­ter­le­sen →