Wie die Futura die am meisten plagiierte Schrift wurde

BleiletterEin sehr lesens­wer­ter eng­lisch­spra­chi­ger Arti­kel bei Co.Design der Fast Com­pany beschreibt, wie die Futura die am meis­ten pla­gi­ierte Schrift der Schrift­ge­schichte wurde: „How Futura Became The Most Rip­ped-Off Typeface In History“. Sie erfah­ren hier auch, was u. a. die bei­den Welt­kriege und die Welt­wirt­schafts­krise von 1929 damit zu tun haben, dass die Futura die am meis­ten pla­gi­ierte Schrift wurde, aber auch, dass das Ori­gi­nal trotz aller Nach­ah­mun­gen und Pla­giate immer noch eine der erfolg­reichs­ten Fonts der Welt ist.

Siehe zum Thema Futura auch

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.