Nützliche Übersetzungshelfer

Fragezeichen

Sie müssen häufig beruflich Übersetzungen anfertigen, sind aber nicht in jeder Sprache gewandt? Oder wollen einfach nur privat einen fremden Text verstehen? Hier einige nützliche Übersetzungshelfer!

Deutsch ist eine Sprache, die weltweit nur relativ wenige Menschen sprechen. Wer Englisch kann, steht wesentlich besser da. Doch Sie möchten manchmal einfach nur verstehen, was jemand in einer anderen Sprache schreibt? Hierfür gibt es nützliche Übersetzungs­helfer. Und: Es muss nicht immer Google Translate sein!

Ein sehr ausführlicher Beitrag von Dr. Web listet Ihnen viele getestete Übersetzungswerkzeuge auf und erklärt die grundlegenden Funktions­unterschiede: „Die besten Übersetzungstools im Internet“.

Wer allerdings beruflich im Bereich Übersetzungen tätig ist, sollte eine fremde Sprache aber auf so gut wie muttersprachlichem Niveau beherrschen. Und: Sie sollten übersetzte Texte auf jeden Fall noch einmal überprüfen, beispielsweise durch Rückübersetzung! Dadurch könnten Sie entdecken, was mir als Verlagslektor einmal unterkam: Eine maschinelle englische Übersetzung machte aus den Wappen (englisch: coat of arms) im Wappensaal des österreichischen Land­hauses Klagenfurt kurzerhand Waffen (weapons)!

(Sieher hier etwa auch „Wie bitte? Über Sprachen in der EU“!)

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.