„notizen groß oder klein“

Notizen groß oder klein

Es ist immer wieder interessant, manchmal aber auch amüsant zu erfahren, über welche Suchergebnisse jemand auf diese Seiten gerät. So bereits bei „Die Mehrzahl von froh“. Nun aber diese Suchanfrage: „notizen groß oder klein“. Wir geben Hilfestellung.

Notizen groß oder klein
Bildschirm-Schnappschuss einer Suchanfrage (eigenes Werk, zum Vergrößern anklicken)
Über die Suchmaschine Bing stellte jemand die Suchanfrage „notizen groß oder klein“. Übrigens auch wieder so eine Website, dessen Cookie-Banner meine Bildschirmgröße übersteigt. Welchen der offensichtlich täglich wechselnden Suchergebnisse er oder sie nun angeklickt hat, wissen wir nicht. Hier aber nun einige Ratschläge:

Ob Sie Ihre Notizen, egal ob auf Papier oder digital, groß oder klein verfassen, bleibt Ihnen überlassen. Bei einer Veröffentlichung jedoch empfehlen wir die Einhaltung der Rechtschreibregeln. Hiernach sollten Sie das Wort „Notizen“ selbst, wie natürlich auch den Singular „Notiz“, großschreiben, weil es sich um ein Substantiv handelt!

Wir hoffen, dass wir Ihre Suchanfrage zufriedenstellend beantworten konnten.

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.