Ansehen: über die Geschichte der Schrift!

Der Fern­seh­sen­der ARTE zeigt eine drei­tei­lige Reihe über die Geschichte der Schrift. 

Noch bis zum 19. Januar 2021 stellt der Fern­sen­ders ARTE in sei­ner Media­thek die drei­tei­lige Reihe „Vom Schrei­ben und Den­ken. Die Saga der Schrift“ zur Ver­fü­gung. Die drei Teile behan­deln jeweils

Die ein­zel­nen Teile über die Geschichte der Schrift sind jeweils etwa gut 50 Minu­ten lang. Wer dies recht­zei­tig liest und dann Zeit und Muße dazu hat, kann alle drei heute Abend, 20.15 Uhr, auch hin­ter­ein­an­der direkt im ARTE-Fern­se­hen ansehen.

(Siehe hier auch „Von der Keil­schrift zum Binär­code“ und „Von der Buche über Buch­sta­ben zum Buch“!)

Nach­trag vom 13. Januar 2022:
Da die hier ver­link­ten Sen­dun­gen noch immer auf­ge­sucht wer­den, sei auf den Hin­weis auf die Vor­hal­te­dauer im Bei­trag ver­wie­sen. Zu auch mei­nem gro­ßen Bedau­ern sind die Bei­träge also nicht mehr abrufbar!

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.