How do you spell ‘crocodile’?

Tea­cher: Glenn, how do you spell ‘cro­co­dile’?
Glenn: K‑R-O-K-O-D-I-A‑L.
Tea­cher: No, that's wrong.
Glenn: Maybe it is wrong, but you asked me how I spell it.

Man macht sich die Recht­schrei­bung, wie sie einer/​einem gefällt! Hier zeugt sie von Indi­vi­dua­li­tät. Aus einer Reihe von eng­lisch­spra­chi­gen Schü­ler-Leh­rer-Wit­zen, mir geschickt von einer guten Freun­din. Gefal­len hat mir auch:

Tea­cher: Maria, go to the map and find North America.
Maria: Here it is.
Tea­cher: Cor­rect. Now, class, who dis­co­ve­red America?
Class: Maria.

(Siehe hier bei­spiels­weise auch „Wir wis­sen, dass Recht­schrei­bung schwer ist“!)

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.