Barrierefreie WordPress-Webseiten

HTTPS

Wir haben hier bereits dar­auf hin­ge­wie­sen, wie wich­tig Bar­rie­re­frei­heit auch für Web­sites ist. Nun ist eine Anlei­tung für bar­rie­re­freie Wor­d­Press-Web­sei­ten erschienen. 

Viele nicht nur blinde und seh­be­hin­derte Men­schen sind oft über­durch­schnitt­lich häu­fig am Com­pu­ter zugange. Natür­lich auch im WWW und das auch beruf­lich, wie der Autor aus per­sön­li­cher Erfah­rung weiß. Für diese Men­schen, die nicht nur eine wich­tige Ziel­gruppe als Kun­din­nen und Kun­den sind, gilt es, bar­rie­re­freie Web­sites zu erstel­len. Dar­auf haben wir hier bereits in „Grund­la­gen für bar­rie­re­freie Web­sei­ten“ hin­ge­wie­sen.

Wor­d­Press bil­det als am häu­figs­ten genutz­tes Con­tent-Manage­ment-Sys­tem (CMS) die Basis nicht nur zur Erstel­lung von Web­logs, son­dern auch für Web­sites. Nun ist, aller­dings in Eng­lisch, eine Anlei­tung für bar­rie­re­freie Wor­d­Press-Web­sei­ten erschie­nen. Darin beschreibt des­sen Autor, wel­che Mög­lich­kei­ten Wor­d­Press bereits „an Bord“ hat und wel­che Sie gege­be­nen­falls nach­rüs­ten müssen.

Ich selbst bin noch nicht dazu gekom­men, mir den kom­plet­ten Bei­trag durch­zu­le­sen, aber er erscheint mir als der umfang­reichste, der zu die­sem Thema ver­fasst wurde. Des­halb auch ein Dank an den Autor von „The Com­plete Guide to Acces­si­bi­lity for Wor­d­Press Web­sites“ auf Deque!

(Bild­nach­weis: skylar­vi­sion über Pixabay; siehe hier bei­spiels­weise auch „(Mehr) Typo­gra­fie in Wor­d­Press“!)

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.