Künstlerische Wahlplakate

Wahlplakat Ignoranz

Wahl­pla­kate zeich­nen sich sel­ten durch gelun­gene Umset­zung aus. Weder inhalt­lich noch typo­gra­fisch haben sie etwas zu bie­ten. Doch nun gibt es künst­le­ri­sche Wahl­pla­kate – für die Zukunft. 

In einer knap­pen Woche fin­det die Bun­des­tags­wahl statt. Wie üblich sind jedoch die Wahl­pla­kate wie­der ein­mal sehr dürf­tig gera­ten. Weder ver­mit­teln sie Inhalte noch bie­ten sie etwas für die Augen. Von Wer­bung keine Spur! Das Wohl­tä­tig­keits­pro­jekt Heart Direc­tors Club, das sich in der Ver­gan­gen­heit bereits mit Pla­ka­ten zur Kata­strophe von Moria her­vor­ge­tan hatte, wobei die Ein­nah­men aus dem Ver­kauf an das Pro­jekt „Leave No One Behind 2020“ des gemein­nützigen Bünd­nis­ses See­brü­cke, das auf Les­bos und im Mit­tel­meer Sofort­hilfe leis­tet, gegan­gen sind, wid­met sich nun der Bundestagswahl.

Künstlerische Wahlplakate

Gestal­te­rin­nen und Gestal­tern sollte die Mög­lich­keit gege­ben wer­den, ihre Stimme für eine lebens­werte Zukunft zu erhe­ben. Das Motto: „Denke nach vorne, wähle nach vorne!“ Her­aus­ge­kom­men sind fünf­zig künst­le­ri­sche Wahl­pla­kate, die zwar nicht Wer­bung für eine Par­tei machen, deren Prä­fe­ren­zen jedoch ein­deu­tig sind. Alle Motive kön­nen Sie bis zur Wahl auf der Web­site des Heart Direc­tors Club als PDF her­un­ter­la­den, tei­len, dru­cken, kle­ben, den Nach­barn in den Brief­kas­ten wer­fen oder …

Einige die­ser Pla­kate sol­len auch bereits im öffent­li­chen Raum der Städte Ber­lin, Frank­furt, Ham­burg, Köln und Leip­zig hän­gen. Hal­ten Sie also die Augen offen. Für die Wahl gilt dies sowieso!

(Das Bei­trags­bild zeigt das Wahl­pla­kat von Lara Liske: „Igno­ranz ist nich’ egal”, eins von vie­len Ent­wür­fen. Haben Sie auf der Web­site ein Lieblings­plakat ent­deckt? Nen­nen Sie es mit­tels eines Kom­men­tars! Siehe hier bei­spiels­weise auch „Über die (Macht der) Spra­che spre­chen“!)

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.