Jason Smith über Schriftsetzer

Schrift­set­zer im klas­si­schen Sinne gibt es nicht mehr. Aber viel­leicht wäre es gut, wenn Inter­ac­tion-Design-Agen­tu­ren wel­che ein­stel­len wür­den, die in den CSS genau die klei­nen Berich­ti­gun­gen vor­näh­men, wie sie es frü­her im Blei­satz taten. Jason Smith, Grün­der von Fonts­mith, zitiert nach PAGE online vom 19. Juli 2016

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Ein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.