Haben Lektoren noch eine Rolle?

Lektoren noch eine Rolle

Eine Antwort unter einem Nutzerbeitrag, dessen Verfasser sich kritisch bis ablehnend über die Corona-Maßnahmen äußert, auf einen meiner wiederum beitragskritischen Kommentare:

Christoph D: Glauben Sie, dass wir nach Ostern noch Lektoren eine Rolle in der Wirtschaft haben werden?

Manche Leute werden ja auch gern persönlich, wenn man sie kritisiert, aber wer kann schon in die Zukunft schauen? Wenn ich mir allerdings diesen Kommentar durchlese, wüsste ich, wer einen nötig hätte.

Tja, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!

(Siehe hier etwa auch „Keine Korrektoren mehr“ und „Über die Arbeit eines Lektors“!)

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.