Fantastische Buchwelten

Library

Zeit­ge­nös­si­sche Künst­ler, die sich in ihrem Werk mit Natur und Land­schaft aus­ein­an­der­set­zen, rich­ten ihren Fokus immer wie­der auf das Buch und die Schrift als Aus­drucks­form. Aus beschrie­be­nen Sei­ten oder geschnitz­ten Büchern wer­den Land­schaf­ten kom­po­niert und aus natür­li­chen Mate­ria­lien ent­ste­hen Buchobjekte.

schreibt das Museum Sin­c­lair-Haus der Altana-Kul­tur­stif­tung in Bad Hom­burg über die Aus­stel­lung „Buch­wel­ten”, die noch bis zum 6. Februar 2018 zu sehen ist.

Bücher und Schrif­ten füh­ren beim Lesen in neue Wel­ten. In Zusam­men­ar­beit mit der Hohen­hei­mer Holz­bi­blio­thek (Xylothek) füh­ren die in der Aus­stel­lung ver­tre­te­nen Künst­ler und Künst­le­rin­nen die Besu­cher durch Bil­der, Pan­ora­men und Skulp­tu­ren in gera­dezu unend­lich viele „neue Wel­ten“. In gera­dezu fan­tas­ti­sche Buch­wel­ten eben! Wie das Bild „Library“ von Lori Nix oben (2007, © Gale­rie Klü­ser, Mün­chen), stel­len sie Bücher in völ­lig neue Zusam­men­hänge, machen das Buch zum Objekt (in) der Kunst. Ein Muss für alle Büchernarren!

Das Museum und die Öffnungszeiten

Das Museum Sic­lair-Haus befin­det sich in der Löwen­gasse 15 in 61348 Bad Hom­burg v. d. Höhe; die Öff­nungs­zei­ten sind diens­tags von 14 bis 20 Uhr, mitt­wochs von 14 bis 19 Uhr, sams­tags, sonn­tags und an Fei­er­ta­gen von 10 bis 18 Uhr.

Siehe (hier) auch:

Ronald M. Filkas
Gelernter Schriftsetzer im Handsatz, Studium der Germanistik, zertifiziert abgeschlossene Fortbildungen „Web-Publishing Schwerpunkt DTP“ und Online-Redaktion, langjährige Erfahrungen als Schriftsetzer/ DTP-Fachkraft und als Korrektor und Lektor in Druckereien, Redaktionen und Verlagen. Mehr? Seite „Über mich“!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert